Angebote zu "Finanzielle" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Finanzielle Freiheit trotz Unternehmensinsolvenz
41,89 € *
ggf. zzgl. Versand

Gebraucht - Sehr gut Gelesenes Exemplar in sehr gutem ZustandFinanzielle Freiheit trotz Unternehmensinsolvenz Zustand: Gebraucht - Sehr gut Einbandart: Taschenbuch Isbn-13: 9783848251285 Verlag: Books on DemandAuthor: Dieter BügeVeröffentlichun

Anbieter: Rakuten
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Finanzielle Freiheit trotz Unternehmensinsolvenz
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Finanzielle Freiheit trotz Unternehmensinsolvenz ab 59 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Ratgeber, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Finanzielle Freiheit trotz Unternehmensinsolvenz
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Finanzielle Freiheit trotz Unternehmensinsolvenz ab 44.99 € als epub eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Finanzielle Freiheit trotz Unternehmensinsolvenz
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Finanzielle Freiheit trotz Unternehmensinsolvenz ab 44.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Internationale Finanzmarktkrise, Unternehmensre...
46,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Band präsentiert die Beiträge des dritten Heidelberger Symposiums zur Unternehmensrestrukturierung, das am 21. April 2010 in der Alten Aula in Heidelberg stattfand. Die zentrale Frage des Symposiums lautete: "Krise gemeistert oder stehen wir vor dem nächsten Crash?". National wie international ausgewiesene Kenner der Materie nehmen in ihren Beiträgen wissenschaftlich und praxisorientiert zu den rechtlichen und ökonomischen Fragen Stellung, die sich aus der Finanzmarktkrise insbesondere für die Unternehmensrestrukturierung und die Qualitätssicherung im deutschen Insolvenzrecht ergeben.Im Mittelpunkt stehen die Rolle des Pensionssicherungsvereins in der Unternehmensinsolvenz und die finanzielle Restrukturierung als Beitrag zur Restrukturierung eines Unternehmens. In einer Fallstudie werden anschließend die erfolgreiche operative Restrukturierung und die strategische Neuausrichtung eines deutschen Unternehmens der Automobilzulieferbranche veranschaulicht. Ein weiterer Beitrag analysiert grundlegende verfassungsrechtliche, ökonomische und soziale Aspekte der Krisenbewältigung. Die anschließenden drei Beiträge behandeln die gegenwärtige Qualitätsdiskussion im deutschen Insolvenzrecht und die Suche nach Möglichkeiten der Qualitätsverbesserung in der Insolvenzverwaltung. Zentrale Themen sind die Insolvency Governance sowie die Frage, ob Vorauswahllisten eine empfehlenswerte Alternative zu der bisherigen Praxis der Vorauswahl des Insolvenzverwalters durch die Insolvenzgerichte darstellen.

Anbieter: Dodax
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Die Bedeutung von Mezzanine-Finanzierungen im M...
45,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 2,0, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule (Fachhochschule), Veranstaltung: Finanzwirtschaft, 56 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Aufgrund der zunehmenden Globalisierung treten immer neue Unternehmen in den Markt ein, sodass ein grosser Kapitalbedarf entsteht. Da die Kunden heutzutage besser informiert und anspruchsvoller geworden sind, ist es erforderlich geworden sich als Unternehmen von der grossen Masse der Wettbewerber abzuheben und ein stärkeres Alleinstellungsmerkmal aufzubauen. Dies kann beispielsweise durch eine Kostenführerschaft erreicht werden, was unter anderem hauptsächlich mit geringen Kapitalkosten realisiert werden kann und die Wichtigkeit der Kapitalherkunft bzw. der Kapitalstruktur deutlich macht.Die Kapitalstruktur nimmt auch grossen Einfluss auf die Überlebensfähigkeit eines Unternehmens. Eine breite, haftende Basis ist nicht nur wichtigster Risikopuffer für das Unternehmen selbst, sondern bei der Bonitätsprüfung und der Inanspruchnahme von Finanzierungsinstrumenten ein wichtiger Indikator für die Unternehmenssolvenz. So konnte in der Vergangenheit immer wieder beobachtet werden, dass Unternehmen mit einer sehr geringen Eigenkapitalquote mit hoher Wahrscheinlichkeit in eine finanzielle Krise geraten. Das zu knapp bemessene Eigenkapital ist mit der häufigste Grund für eine Unternehmensinsolvenz, welche das Unternehmensimage dazu noch erheblich negativ beeinflusst, sodass die Sanierungsmöglichkeiten abnehmen. Daher ist es nötig durch eine gesunde Finanzstruktur einer solchen Krise vorzubeugen.Neben den klassischen Formen von Eigen- und Fremdkapital wurden zahlreiche neue Mischformen von Kapitalfinanzierungen am Markt etabliert und von den Kapitalnehmern dankend angenommen, da durch die geringe Eigenkapitalausstattung insbesondere kleine und mittelgrosse Unternehmen durch die restriktive Kreditvergabe der Banken leicht in die Insolvenz geführt werden können. Basel II und die damit verschärften Richtlinien für eine Kreditvergabe machen es dem Mittelstand zunehmend schwerer das benötigte Kapital zu akquirieren, wodurch die Kapitalmischformen immer mehr an Bedeutung gewinnen.Diese hybriden Finanzierungsformen lassen sich durch die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten bilanziell oft nicht ohne weiteres in die Kategorie Eigen- oder Fremdkapital einordnen, da die gesetzestypischen Merkmale meist keine Anwendung auf speziell diese verwendete Gestaltungsform finden. So stellt sich die Frage, in welchem Umfang kleine oder auch mittelständische Unternehmen Eigen-, Fremd- und Hybridkapital nutzen sollten, um eine optimale Kapitalstruktur zu erzielen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Finanzielle Freiheit trotz Unternehmensinsolvenz
57,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der aktuelle Insolvenzratgeber von Insolvenzberater Dieter Büge verhilft insolventen Unternehmern und Unternehmerinnen zur finanziellen Freiheit trotz Insolvenz. Alle Unternehmer dürfen ca. 80% ihrer Einnahmen - vor Steuern - vollkommen legal, rechts geprüft und garantiert behalten.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Die Bedeutung von Mezzanine-Finanzierungen im M...
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 2,0, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule (Fachhochschule), Veranstaltung: Finanzwirtschaft, 56 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Aufgrund der zunehmenden Globalisierung treten immer neue Unternehmen in den Markt ein, sodass ein großer Kapitalbedarf entsteht. Da die Kunden heutzutage besser informiert und anspruchsvoller geworden sind, ist es erforderlich geworden sich als Unternehmen von der großen Masse der Wettbewerber abzuheben und ein stärkeres Alleinstellungsmerkmal aufzubauen. Dies kann beispielsweise durch eine Kostenführerschaft erreicht werden, was unter anderem hauptsächlich mit geringen Kapitalkosten realisiert werden kann und die Wichtigkeit der Kapitalherkunft bzw. der Kapitalstruktur deutlich macht.Die Kapitalstruktur nimmt auch großen Einfluss auf die Überlebensfähigkeit eines Unternehmens. Eine breite, haftende Basis ist nicht nur wichtigster Risikopuffer für das Unternehmen selbst, sondern bei der Bonitätsprüfung und der Inanspruchnahme von Finanzierungsinstrumenten ein wichtiger Indikator für die Unternehmenssolvenz. So konnte in der Vergangenheit immer wieder beobachtet werden, dass Unternehmen mit einer sehr geringen Eigenkapitalquote mit hoher Wahrscheinlichkeit in eine finanzielle Krise geraten. Das zu knapp bemessene Eigenkapital ist mit der häufigste Grund für eine Unternehmensinsolvenz, welche das Unternehmensimage dazu noch erheblich negativ beeinflusst, sodass die Sanierungsmöglichkeiten abnehmen. Daher ist es nötig durch eine gesunde Finanzstruktur einer solchen Krise vorzubeugen.Neben den klassischen Formen von Eigen- und Fremdkapital wurden zahlreiche neue Mischformen von Kapitalfinanzierungen am Markt etabliert und von den Kapitalnehmern dankend angenommen, da durch die geringe Eigenkapitalausstattung insbesondere kleine und mittelgroße Unternehmen durch die restriktive Kreditvergabe der Banken leicht in die Insolvenz geführt werden können. Basel II und die damit verschärften Richtlinien für eine Kreditvergabe machen es dem Mittelstand zunehmend schwerer das benötigte Kapital zu akquirieren, wodurch die Kapitalmischformen immer mehr an Bedeutung gewinnen.Diese hybriden Finanzierungsformen lassen sich durch die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten bilanziell oft nicht ohne weiteres in die Kategorie Eigen- oder Fremdkapital einordnen, da die gesetzestypischen Merkmale meist keine Anwendung auf speziell diese verwendete Gestaltungsform finden. So stellt sich die Frage, in welchem Umfang kleine oder auch mittelständische Unternehmen Eigen-, Fremd- und Hybridkapital nutzen sollten, um eine optimale Kapitalstruktur zu erzielen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Finanzielle Freiheit trotz Unternehmensinsolvenz
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der aktuelle Insolvenzratgeber von Insolvenzberater Dieter Büge verhilft insolventen Unternehmern und Unternehmerinnen zur finanziellen Freiheit trotz Insolvenz. Alle Unternehmer dürfen ca. 80% ihrer Einnahmen - vor Steuern - vollkommen legal, rechts geprüft und garantiert behalten.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot